versicherungsbote.de // Unterstützungskassen: Satzungen stecken voller juristischer Fehler - Kölner Pensionsmanagement GmbH
23027
verffentlichungen-template-default,single,single-verffentlichungen,postid-23027,single-format-standard,cookies-not-set,ajax_fade,page_not_loaded,,select-theme-ver-1.3,wpb-js-composer js-comp-ver-4.3.4,vc_responsive

versicherungsbote.de // Unterstützungskassen: Satzungen stecken voller juristischer Fehler

Unterstützungskassen sind eine wichtige Stütze der betrieblichen Altersvorsorge. Doch die Satzungen der Unterstützungskassen stecken oft voller juristischer Fehler, wie die Kölner Pensionsmanagement GmbH kritisiert. Über einhundert Regelwerke hat die Rechtsberatung im Erhebungszeitraum 2014/15 ausgewertet – “Das Ergebnis ist erschreckend”, so Alexander Siegmund, Initiator der Untersuchung “UK-Satzungsanalyse 2015” und Geschäftsführer des Unternehmens. Quelle: versicherungsbote.de

Keine Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar