Blog - Kölner Pensionsmanagement GmbH
19169
paged,page-template,page-template-blog-large-image,page-template-blog-large-image-php,page,page-id-19169,paged-3,page-paged-3,cookies-not-set,ajax_fade,page_not_loaded,,select-theme-ver-1.3,wpb-js-composer js-comp-ver-4.3.4,vc_responsive
 

Blog

Das Bundesarbeitsgericht urteilt zur Einstands- und Anpassungsprüfungspflicht bei einer regulierten Pensionskasse gegen den Arbeitgeber

Das Bundesarbeitsgericht (BAG) bekräftigt mit seinem am 18.02.2015 veröffentlichten Urteil vom 30.09.2014 die Einstandspflicht des Arbeitgebers, wenn der externe Versorgungsträger seine Versorgungsleistungen gegenüber den Versorgungsberechtigten kürzt. Darüber hinaus hat das BAG sich klar zur Anpassungsprüfungspflicht bei einer regulierten Pensionskasse geäußert. Der Fall Der beklagte Arbeitgeber, in der...

weiter lesen
0

Selbständige Berufsunfähigkeitsversicherung in der Direktversicherung bzw. Pensionskasse verliert Förderung nach § 3 Nr. 63 EStG

Der Bundesgerichtshof (BGH) weist mit seinem Beschluss vom 13.05.2015 die steuerliche Förderung einer selbständigen Berufsunfähigkeitsversicherung in der betrieblichen Altersversorgung ab, wenn eine Befristung vor der Regelaltersgrenze greift. Der Fall Streitig in dem hier vorliegenden Fall war die Frage, ob eine selbständige Berufsunfähigkeitsversicherung im Rahmen des § 3...

weiter lesen
0

7 Irrtümer der betrieblichen Altersversorgung

Irrtum 1: Der Arbeitgeber haftet nicht Die meisten Arbeitgeber glauben, das Versicherungsunternehmen sei für die Einhaltung der versprochenen Leistung verantwortlich. § 1 Abs. 1 BetrAVG beschreibt die Verantwortung des Arbeitgebers so: „… Der Arbeitgeber steht für die Erfüllung der von ihm zugesagten Leistung auch dann ein, wenn...

weiter lesen
0